Leben | Gesundheit

Stress
Stress

Seelsorge gegen Unistress

22. Mai 2019
von Lara Eusterhues

5 Klausuren hier, 3 Hausarbeiten da, Nebenjob, Freunde, Familie… Das Leben als Studierender kann ganz schön stressig werden. Da kann es schnell passieren, dass einem der ganze Trubel zu Kopfe steigt. Damit der Stress aber nicht die Überhand gewinnt, gibt es seelsorgerische Angebote und psychische Beratungsmöglichkeiten, auch an der RUB. Denn mit Dauerstress und Überbelastung muss und sollte man nicht leben.

 

 

Bild: CC0