Leben

Neues Repair-Café mit Geflüchteten

14. Februar 2017
von Roman Wessel

Man muss doch nicht immer alles wegschmeißen, sobald es nicht mehr funktioniert. Repair-Cafés sind in Mode. Defekte oder ausrangierte Gegenstände können dort wieder repariert werden. Nach der Eröffnung in Langendreer ist nun ein weiteres Repair-Café mit Unterstützung von Geflüchteten in der Innenstadt geplant.

 

Foto: flickr.com © Rudolf Vlček