Musik | Interview

IF_Bandfoto_Copyright_MarcWeber
IF_Bandfoto_Copyright_MarcWeber

Illegale Farben: Die Frühzeit der NDW war auch mutig!

19. Dezember 2017
von Max Afemann & Robert Frambach

Schon mit ihrem Debütalbum haben Illegale Farben die Musikredaktion bei CT das radio begeistert. Der düstere, eingängige Sound hat Lust auf mehr gemacht. Passenderweise erschien nur anderthalb Jahre später der Nachfolger „Grau“ und hat die Erwartungen sogar übertroffen. Noch immer düster, aber deutlich eingängiger und mit mehr Hits wie „Frequenz“ oder „Was passiert“, setzte sich das Album flott in unseren Gehörgängen fest. Dazu haben uns die Kölner vor ihrem Konzert im Dortmunder Subrosa in der Redaktion besucht und eine Session gespielt. Natürlich haben wir uns die Gelegenheit nicht nehmen lassen, ein Interview mit der Band zu führen! Wir stellen euch Illegale Farben vor.